Das neue Cabasse Rialto-Audiosystem ist mehr als ein Symbol für die Verbindung zwischen traditionellem HiFi und den in den letzten 10 Jahren von Cabasse entwickelten vernetzen Technologien. Es beinhaltet die besten Akustik- und Softwaretechnologien von Cabasse und besteht aus zwei Stereo-Aktivlautsprechern in kompaktem Regalformat, das die Vorteile der kuggelfärmogen Pearl-Lautsprecher mit den Bassqualitäten klassischer quaderförmiger Gehäuse vereint.
D8000 Pro Limited Edition ist das planar-magnetische Spitzenmodell der Japaner und liefert Musikerlebnisse der besten Art. Bloom Audio aus den USA sagt: „Der D8000 Pro LE schafft es, ein lebensechtes Gefühl einzufangen, das an einen dynamischen Treibersound erinnert, ansonsten aber typisch planar-magnetisch ist.
Wenn ein Lautsprecher nicht nur einfach sehr gut ist, sondern einer der allerbesten überhaupt, dann hat er die Auszeichnung zum Produkt des Jahres beim renommierten Fachmagazin The Absolute Sound redlich verdient.
Wer so überzeugend das Runde (The Pearl) ins Eckige (Classic-Serie) bringt, hat Lob redlich verdient. Wer also einen ehr „klassischen“ und dennoch bestens vernetzten Lautsprecher sucht der sich perfekt in jede Wohnumgebung einfügen kann und bei aller Potenz kaum Platz wegnimmt, kommt an der Cabasse Rialto kaum vorbei, wie die MacTechNews bestätigt.
Ungewöhnlich im Format und ungewöhnlich gut – der Audio Pro Drumfire II ist ein Lautsprecher wie kein anderer. Ungeniert laut, ungeniert schick, und dann auch noch flexibel und fürs Gebotene ungewöhnlich günstig überzeugt der aktive Streaming-Lautsprecher mit Subwoofer im LiteMagazin-Test.
Von einem Einsteiger-Plattenspieler kann eigentlich keine Rede sein, meint Konsolenfan.de beim Test des Pro-Ject E1 BT.
Wir haben ja gleich gesagt, dass Pro-Ject mit „True Balanced“ den richtigen Riecher hatte – und Andreas Günther von LowBeats bestätigt es nun ganz „offiziell".
LowBeats hat sich das Nano-Format Verstärkerduo Pro-Ject Pre Box S2 Digital und Amp Box S3 im Detail angeschaut und herausgefunden, dass Pro-Ject richtig audiophile Ambitionen auch in der Sub-Mikro-Klasse hat.
Wir finden: Der Debut PRO wird immer besser, je länger man sich mit ihm beschäftigt. Egal ob Aussehen, Verarbeitung oder Klang, in jedem Feld übertrifft der PRO die Erwartungen!
Stellvertretend für die weiteren Geräte der Pro-Ject True Balanced Connection-Range hat sich das Schallplattenfachmagazin MINT (in Gestalt von Hifi-Urgestein Bernhard Rietschel) die Kombination aus dem Plattenspieler Pro-Ject X2 B und dem Phono-Vorverstärker Pro-Ject Phono Box S3 B angeschaut.
Wenn ein Winzling selbst richtig große Boxen mit Kraft und Spielfreude antreibt, dann muss es der Pro-Ject-Vollverstärker MaiA S3 sein. Andreas Günther vom Fachmagazin Stereoplay ist begeistert und spricht von der „Überraschung des Sommers.“
Neben dem Audio Pro C10 MkII hat What HiFi? auch dem kleinen Bruder Addon C3 den What Hifi?-Award 2022 verliehen und somit für einen verdienten Doppelsieg der smarten schwedischen Lautsprecher in den Kategorien 100 bis 250 Pfund (Addon C3) und 250 bis 500 Pfund (C10 MkII) gesorgt.
Sieht aus wie ein Gitarren- oder Bass-Amp, ist aber ein vollwertiger Musikturm mit Subwoofer und Wifi, Bluetooth und App-Bedienung. Der Audio Pro Drumfire II ist wie gemacht für alle, die Kraft der Musik auch körperlich erleben wollen und das, ohne riesige Kisten im Raum aufzubauen
Nein, weder die Maße der Lautsprecher noch die Band aus den 1990ern oder THC-induzierte Bewusstseinszustände sind gemeint, wenn das Fachmagazin Audio von „Extrabreit“ spricht.
Hartmut Tielitz vom Fachmagazin image hifi lobt die „große Kleine“ CD Box DS3 auf ganz besondere Weise: „im Vergleich zur Kombi CD Box DS2T und DAC Box RS würde ich die durchaus vorhandenen Unterschiede eher unter „anders“ denn als besser oder schlechter kategorisieren …
Der Einstieg bei Blue Amp lässt so manche Referenzlösung anderer Hersteller ziemlich blass aussehen
TechRadar, eine der beliebtesten Quellen für technische Kaufberatung weltweit, ernennt den UX3000 zum „Best Mid-Price ANC“-Kopfhörer – und zum drittbesten Wireless Headphone 2022 überhaupt!
Pro-Jects neue Phono Box DS3 B dürfte alle Vinyl-Liebhaber begeistern, die für ihr analoges Setup mit zwei Plattenspielern oder Tonarmen nach preislich erreichbaren und doch hochwertigen Spielpartnern suchen.
Die Pro-Ject CD Box S3 ist wohl einer der kompaktesten CD-Spieler der Welt – und klanglich doch ein ganz großer! Im Hörraum bestätigte sich der Eindruck.
Eine Technologie so richtig bis an die Grenzen des Machbaren auszureizen, das schaffen nur ganz wenige, besonders begabte Entwickler
“I can’t think of another cone loudspeaker that will beat this on in smallish or mid-sized rooms”, sagt Jonathan Valin von The Absolute Sound.
Was für eine großartige Idee: Die erfolgreiche Pearl-Reihe mit einer neuen Iteration in Form eines vernetzten 2.1-Systems weiterzuführen, ist ein Geniestreich von Cabasse.
Trusted Reviews ist die größte Plattform für vertrauenswürdige Produktrezensionen weltweit und hat den Final UX3000 zum besten preiswerten ANC-Kopfhörer gewählt.
Dass man nicht immer das Rad neu erfinden muss, um eine herausragende Leistung zu ermöglichen, beweist Pro-Ject mit seinen neuen „True Balanced Connection“-Geräten.
Symmetrisch macht Sinn – gerade im Analogbereich. Mit dem X8 SuperPack und dem DS3 B legt Pro-Ject die Messlatte für symmetrische Vinylwiedergabe richtig hoch: „Nicht zuletzt aufgrund des hochwertigen MC-Abtasters als Teil des SuperPacks klingt der X8 durchaus nach einer höheren Klasse
Das “ständige” Top-Modell von Ortofon (neben dem auf 100 Stück limitierten MC Century Heritage) kann image-Tester Uwe Kirbach voll überzeugen. Dass er Platten „wie noch nie“ gehört hat, dürfte vor allem am einzigartigen Gehäuse der Anna Diamond mit dem genialen SLM-Verfahren
König CD lebt! Auch wenn man die CD-Wiedergabe fast schon als Vintage ansehen kann. Andererseits ergibt es dann ja wieder Sinn, dass die Wiedergeburtshelfer der Vinylwiedergabe im Jahr 2022 einen neuen CD-Player vorstellen.
„Mehr Lautsprecher braucht (in normal großen Hörräumen) kein Mensch“, meint Autor Christian Bayer im Test der Stenheim Alumine Three des Fachmagazins image.
Copland kann auch Transistor – das haben schon die beiden Hybrid-Vollverstärker CSA100 und CSA150 eindrucksvoll bewiesen. Der neue CSA70 arbeitet nun vollständig ohne Röhren
Lange Zeit gab es kaum vollautomatische Plattenspieler mehr am Markt – doch wer sagt, dass man auf Komfort verzichten muss, um guten Klang zu genießen zu können?
Ein gutes Phonokabel ist unerlässlich, um die zarten Signale deines Tonabnehmers von äußeren Störeinflüssen unbehelligt und vollständig zum Phono-Vorverstärker fließen zu lassen.
Wer STAX kauft, weiß, was er bekommt – das ist vollkommen korrekt, und doch weiß die Kombination aus dem elektrostatischen Kopfhörer STAX Lambda SR-L700 MK2 und dem mobilen Treiberverstärker zu überraschen.
Kann man zu viele Komplimente bekommen? Wir meinen: Nein. Deshalb werden wir auch gar nicht müde, das nächste „überragende“ Ergebnis eines Pro-Ject-Sets zu feiern: Die Fachzeitschrift AUDIO hat das Pro-Ject X8 SuperPack getestet und ist voll des Lobs für die „True Balanced“-Kombi aus X8 und Ortofon MC Quintet Blue – einem „idealen Paar“.
Das Geheimnis guten Designs liegt darin, dass es nur dann auffällt, wenn man sich aktiv damit beschäftigt. Und weil der kabellose Multiroom-Lautsprecher Audio Pro C10 MkII sich in jede geschmackvolle Wohnumgebung einfügt, die wir uns vorstellen können, mussten die Schweden an dieser Stelle auch nichts mehr verbessern.
Klein, aber ganz schön prall“ – so oder so ähnlich könnte man das Fazit von Stephan Schickedanz von Stereoguide zusammenfassen, wenn es um das 2.1-Wireless-System Cabasse The Pearl Keshi geht, das eine ganze Anlage ersetzt.
Mit „ruhigem, schwarzem Hintergrund“ spielt der ZV8X laut Test-Autor Heinz Gelking, und er klingt dabei „skulptural, dynamisch, farbecht, beweglich, rhythmisch auf den Punkt, mit ausdrucksstarker Stimmenwiedergabe“.
1 von 5