+49 (0) 208 - 88 26 60
ATR - Lust auf Hifi.
+49 (0) 208 - 88 26 60
ATR - Lust auf Hifi.
+49 (0) 208 - 88 26 60

Zavfino – The Next Revolution

Zavfino setzt bei all seinen Produkten auf harte wissenschaftliche Fakten statt auf esoterisches Geschwätz.

H-WOUND™

Der Litzendraht in Zavfino-Kabeln wird extrem eng um einen zentralen Massivleiter verdrillt. Zavfino verwendet eine speziell angefertigte Transformatordaht-Verseilmaschine, die ursprünglich von Siemens und Klangfilm entwickelt worden war.  Zavfino hat die Getriebe dieser Maschine weiter modifiziert, um Wicklungen mit einer viel engeren Steigung zu erzeugen. Dieses patentierte Herstellungsverfahren ermöglicht es Zavfino, die Litzen mit der engsten möglichen Wicklung zu verdrillen, ohne dass sie dabei überlappen.

Die meisten Verseilmaschinen können nur Wicklungen bis zu maximal 300 Windungen pro Meter herstellen. Die patentierte H-Wound™-Kabelwickelmaschine von Zavfino legt die Messlatte weit höher und erzeugt eine Steigungsrate von 14.000 bis 16.000 Windungen pro Meter, die von keinem anderen audiophilen Kabelhersteller erreicht wird.

Zavfinos H-Wound™-Technologie verhindert den Skin-Effekt (höhere Frequenzen bewegen sich entlang der Außenseite (der Haut) des Leiters schneller als mittlere und niedrigere Frequenzen), der zu einer zeitlich „verschmierten“ Wiedergabe, verschwommenen Klangfarben und einem insgesamt weniger natürlichen Klang führt. Das Ergebnis sind bisher ungehörte Details sowie eine Finesse und Genauigkeit über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, die den Hörer einfach umhauen wird.

ZERO STRAND LOSS

Zavfinos Zero Strand Loss™-Fertigungstechnik schützt die gebündelten Leiter vor Beschädigungen beim Abisolieren und Konfektionieren. So stellt Zavfino sicher, dass die Litzen beim Bearbeiten nicht splittern oder andersartig beschädigt werden, und nur so kann man garantieren, dass jede Ader 100-prozentig identisch ist.

Beide Technologien zusammen –  Zero Strand Loss™ und H-Wound™ – erzielen einen deutlich leiseren Hintergrund, eine bemerkenswerte Präzision, lebensechtes Tempo, Rhythmus und Timing, eine atemberaubende Auflösung im mittleren Bereich und eine überlegene Ausdehnung der tiefen Frequenzen. 

goldrush

Deep Cryo™

Die Leiter in den Kabeln von Zavfino werden einer Deep Cryo™-Behandlung unterzogen, bevor die Isolierung über die Metalle extrudiert wird. Die Forschung von Zavfino hat ergeben, dass der Leiter - und nur der Leiter - von der Kryo-Behandlung profitiert. Materialien wie Polyvinylchlorid (PVC), Teflon, PE und Silicon hingegen sollten nicht kryo-behandelt werden, da sie spröde werden können – bis hin zur Materialzersetzung.

Zavfinos Forschungen in der Kältephysik haben bewiesen, dass die absolut niedrigste Temperatur nicht immer die beste Wahl für eine Kryo-Behandlung ist. Das Material, die Reinheit, der Querschnitt und Molekularstruktur jedes Leiters bestimmen die spezifische Temperatur innerhalb eines Bereichs von -186°C bis -196°C, in dem Zavfino ihn kryo-behandelt. 

UltraSonic 7™ Thermal Break-in

Der UltraSonic 7 ™Thermal Break-in ist ein zweistufiger Prozess. In der ersten Stufe wird der blanke Leiter durch eine Keramikmatrize in eine Ultraschall-Reinigungskammer gezogen, die den Leiter mit mehreren Ultraschallfrequenzen beschießt. Dieser Emulgierungsprozess entfernt alle Ablagerungen von der Oberfläche des Drahtes – bis hinunter auf die molekulare Ebene – und hinterlässt absolut keine Rückstände. Nachdem jeder einzelne Draht verarbeitet wurde, wird er zu Bündeln verseilt. 

In der zweiten Stufe wird die anliegende Spannung auf ein Niveau erhöht, das knapp unter der thermischen Schwelle des Leiters liegt. Diese Temperaturanpassung ermöglicht es Zavfino, einen "Einbrenneffekt" zu erzielen, den Kabel normalerweise erst nach 30 bis 40 Stunden mit anliegendem Signal und/oder Strom erreichen.

Das Ergebnis...? Bei den meisten Kabeln mit OCC-Leitern dauert es Monate, bis sie richtig eingespielt sind. Zavfinos patentierte thermische Einbrennbehandlung Deep Cryo™ und Ultra Sonic 7™ bereitet alle OCC-Kabel in kürzester Zeit optimal vor, so dass der Musikliebhaber das Kabel innerhalb von Tagen statt Monaten optimal hört. Mit anderen Worten: Zavfino-Kunden erhalten in einem Bruchteil der Wartezeit einen besseren Klang.

zavfino_goldrush

ZGRAPh-LDP™

Zavfino ist der erste audiophile Kabelhersteller, der eine Graphen-Isolierung als dielektrische Abschirmung in High-End-Kabel integriert hat. Nach mehr als zwei Jahren Entwicklungsarbeit mit einem führenden amerikanischen Forschungsunternehmen für Graphen-Polymere verwendete Zavfino erstmals das proprietäre, leitfähige Abschirmungs-/Dielektrikum ZGRAPh-LDP™.

Graphen ist ein Allotrop von Kohlenstoff, das auf molekularer Ebene ein zweidimensionales hexagonales Gitter bildet. Es ist das grundlegende Strukturelement verschiedener anderer Allotrope, einschließlich Graphit und Kohle. Rohgraphen ist ein hochmoderner Werkstoff, der sowohl leitfähig als auch flexibel ist. Es hat viele einzigartige elektrische, mechanische und chemische Eigenschaften. Dies macht es zu einem idealen Material für den Einsatz in audiophilen technischen Anwendungen. Seine Zugfestigkeit ist etwa 200 Mal höher als die der stärksten bekannten Stähle. Es ist auch der beste bisher bekannte Stromleiter: Studien haben die Elektronenbeweglichkeit durch Graphen mit Werten von über 15.000 cm2*V-1*s-1 nachgewiesen. 

ZGRAPh-LDP™ hat ausgezeichnete ESD-Eigenschaften (Electrostatic Discharge = elektrostatische Entladung), die statische Elektrizität und reibungselektrische Aufladung eliminieren; beides kann die Leistung eines Kabels negativ beeinflussen. Die hohe Wärmeableitung von ZGRAPh-LDP™ verstärkt das Dielektrikum um 30%. Dies stellt sicher, dass alle mit ZGRAPh-LDP™ abgeschirmten Kabel über Jahrzehnte hinweg eine unveränderte Leistung bieten. ZGRAPh-LDP™ schafft zudem eine 100%ige Korrosions-Schutzbarriere, die das Eindringen von Sauerstoff in die Abschirmung und die Leiter und somit Korrosion verhindert. Dies garantiert eine konsistente Signalübertragung auf molekularer Ebene und eine unveränderte Klangleistung über die gesamte Nutzungsdauer. 

Und last but not least bietet ZGRAPh-LDP™ einen überragenden Schutz vor elektromagnetischen Störungen, da sich die Kontur des Graphen-Layers an die Kupferabschirmungen anschmiegt und so elektromagnetische Interferenzen verhindert. Warum? Nun, nur ein Signal innerhalb eines vollständig geschlossenen elektromagnetischen Feldes kann nicht durch Störungen von außen beeinflusst werden. Das Problem: Die traditionell als Dielektrikum verwendete geflochtene Kupfer- oder Mylar-Abschirmung kann kein perfekt geschlossenes Feld gewährleisten. Sowohl Kupfergeflechte als auch Mylar-Umwicklungen haben Lücken zwischen ihren überlagerten Bündeln und Lagen, die bei der Herstellung von Natur aus entstehen. Niederfrequente Interferenzen und hochfrequentes Rauschen „schlüpfen“ durch diese Lücken und verursachen elektromagnetische Kontamination und eine Verschlechterung des Klangs.

 

Mit der Verwendung eines extrudierbaren Graphen-Polymer-Mantels über der Abschirmung löst ZGRAPh-LDP™ eine Vielzahl von elektrischen Problemen, die eine Geflechtabschirmung von Natur aus verursacht. Nur ZGRAPh-LDP™ gewährleistet eine 100%ige Abdeckung, deren Resultate ein perfekt geschlossenes elektromagnetisches Feld, eine verbesserte Erdung und eine weitaus bessere Signalübertragung sind.

 

Zavfino setzt bei all seinen Produkten auf harte wissenschaftliche Fakten statt auf esoterisches Geschwätz. H-WOUND™ Der Litzendraht in Zavfino-Kabeln wird extrem eng um einen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Zavfino – The Next Revolution

Zavfino setzt bei all seinen Produkten auf harte wissenschaftliche Fakten statt auf esoterisches Geschwätz.

H-WOUND™

Der Litzendraht in Zavfino-Kabeln wird extrem eng um einen zentralen Massivleiter verdrillt. Zavfino verwendet eine speziell angefertigte Transformatordaht-Verseilmaschine, die ursprünglich von Siemens und Klangfilm entwickelt worden war.  Zavfino hat die Getriebe dieser Maschine weiter modifiziert, um Wicklungen mit einer viel engeren Steigung zu erzeugen. Dieses patentierte Herstellungsverfahren ermöglicht es Zavfino, die Litzen mit der engsten möglichen Wicklung zu verdrillen, ohne dass sie dabei überlappen.

Die meisten Verseilmaschinen können nur Wicklungen bis zu maximal 300 Windungen pro Meter herstellen. Die patentierte H-Wound™-Kabelwickelmaschine von Zavfino legt die Messlatte weit höher und erzeugt eine Steigungsrate von 14.000 bis 16.000 Windungen pro Meter, die von keinem anderen audiophilen Kabelhersteller erreicht wird.

Zavfinos H-Wound™-Technologie verhindert den Skin-Effekt (höhere Frequenzen bewegen sich entlang der Außenseite (der Haut) des Leiters schneller als mittlere und niedrigere Frequenzen), der zu einer zeitlich „verschmierten“ Wiedergabe, verschwommenen Klangfarben und einem insgesamt weniger natürlichen Klang führt. Das Ergebnis sind bisher ungehörte Details sowie eine Finesse und Genauigkeit über das gesamte Frequenzspektrum hinweg, die den Hörer einfach umhauen wird.

ZERO STRAND LOSS

Zavfinos Zero Strand Loss™-Fertigungstechnik schützt die gebündelten Leiter vor Beschädigungen beim Abisolieren und Konfektionieren. So stellt Zavfino sicher, dass die Litzen beim Bearbeiten nicht splittern oder andersartig beschädigt werden, und nur so kann man garantieren, dass jede Ader 100-prozentig identisch ist.

Beide Technologien zusammen –  Zero Strand Loss™ und H-Wound™ – erzielen einen deutlich leiseren Hintergrund, eine bemerkenswerte Präzision, lebensechtes Tempo, Rhythmus und Timing, eine atemberaubende Auflösung im mittleren Bereich und eine überlegene Ausdehnung der tiefen Frequenzen. 

goldrush

Deep Cryo™

Die Leiter in den Kabeln von Zavfino werden einer Deep Cryo™-Behandlung unterzogen, bevor die Isolierung über die Metalle extrudiert wird. Die Forschung von Zavfino hat ergeben, dass der Leiter - und nur der Leiter - von der Kryo-Behandlung profitiert. Materialien wie Polyvinylchlorid (PVC), Teflon, PE und Silicon hingegen sollten nicht kryo-behandelt werden, da sie spröde werden können – bis hin zur Materialzersetzung.

Zavfinos Forschungen in der Kältephysik haben bewiesen, dass die absolut niedrigste Temperatur nicht immer die beste Wahl für eine Kryo-Behandlung ist. Das Material, die Reinheit, der Querschnitt und Molekularstruktur jedes Leiters bestimmen die spezifische Temperatur innerhalb eines Bereichs von -186°C bis -196°C, in dem Zavfino ihn kryo-behandelt. 

UltraSonic 7™ Thermal Break-in

Der UltraSonic 7 ™Thermal Break-in ist ein zweistufiger Prozess. In der ersten Stufe wird der blanke Leiter durch eine Keramikmatrize in eine Ultraschall-Reinigungskammer gezogen, die den Leiter mit mehreren Ultraschallfrequenzen beschießt. Dieser Emulgierungsprozess entfernt alle Ablagerungen von der Oberfläche des Drahtes – bis hinunter auf die molekulare Ebene – und hinterlässt absolut keine Rückstände. Nachdem jeder einzelne Draht verarbeitet wurde, wird er zu Bündeln verseilt. 

In der zweiten Stufe wird die anliegende Spannung auf ein Niveau erhöht, das knapp unter der thermischen Schwelle des Leiters liegt. Diese Temperaturanpassung ermöglicht es Zavfino, einen "Einbrenneffekt" zu erzielen, den Kabel normalerweise erst nach 30 bis 40 Stunden mit anliegendem Signal und/oder Strom erreichen.

Das Ergebnis...? Bei den meisten Kabeln mit OCC-Leitern dauert es Monate, bis sie richtig eingespielt sind. Zavfinos patentierte thermische Einbrennbehandlung Deep Cryo™ und Ultra Sonic 7™ bereitet alle OCC-Kabel in kürzester Zeit optimal vor, so dass der Musikliebhaber das Kabel innerhalb von Tagen statt Monaten optimal hört. Mit anderen Worten: Zavfino-Kunden erhalten in einem Bruchteil der Wartezeit einen besseren Klang.

zavfino_goldrush

ZGRAPh-LDP™

Zavfino ist der erste audiophile Kabelhersteller, der eine Graphen-Isolierung als dielektrische Abschirmung in High-End-Kabel integriert hat. Nach mehr als zwei Jahren Entwicklungsarbeit mit einem führenden amerikanischen Forschungsunternehmen für Graphen-Polymere verwendete Zavfino erstmals das proprietäre, leitfähige Abschirmungs-/Dielektrikum ZGRAPh-LDP™.

Graphen ist ein Allotrop von Kohlenstoff, das auf molekularer Ebene ein zweidimensionales hexagonales Gitter bildet. Es ist das grundlegende Strukturelement verschiedener anderer Allotrope, einschließlich Graphit und Kohle. Rohgraphen ist ein hochmoderner Werkstoff, der sowohl leitfähig als auch flexibel ist. Es hat viele einzigartige elektrische, mechanische und chemische Eigenschaften. Dies macht es zu einem idealen Material für den Einsatz in audiophilen technischen Anwendungen. Seine Zugfestigkeit ist etwa 200 Mal höher als die der stärksten bekannten Stähle. Es ist auch der beste bisher bekannte Stromleiter: Studien haben die Elektronenbeweglichkeit durch Graphen mit Werten von über 15.000 cm2*V-1*s-1 nachgewiesen. 

ZGRAPh-LDP™ hat ausgezeichnete ESD-Eigenschaften (Electrostatic Discharge = elektrostatische Entladung), die statische Elektrizität und reibungselektrische Aufladung eliminieren; beides kann die Leistung eines Kabels negativ beeinflussen. Die hohe Wärmeableitung von ZGRAPh-LDP™ verstärkt das Dielektrikum um 30%. Dies stellt sicher, dass alle mit ZGRAPh-LDP™ abgeschirmten Kabel über Jahrzehnte hinweg eine unveränderte Leistung bieten. ZGRAPh-LDP™ schafft zudem eine 100%ige Korrosions-Schutzbarriere, die das Eindringen von Sauerstoff in die Abschirmung und die Leiter und somit Korrosion verhindert. Dies garantiert eine konsistente Signalübertragung auf molekularer Ebene und eine unveränderte Klangleistung über die gesamte Nutzungsdauer. 

Und last but not least bietet ZGRAPh-LDP™ einen überragenden Schutz vor elektromagnetischen Störungen, da sich die Kontur des Graphen-Layers an die Kupferabschirmungen anschmiegt und so elektromagnetische Interferenzen verhindert. Warum? Nun, nur ein Signal innerhalb eines vollständig geschlossenen elektromagnetischen Feldes kann nicht durch Störungen von außen beeinflusst werden. Das Problem: Die traditionell als Dielektrikum verwendete geflochtene Kupfer- oder Mylar-Abschirmung kann kein perfekt geschlossenes Feld gewährleisten. Sowohl Kupfergeflechte als auch Mylar-Umwicklungen haben Lücken zwischen ihren überlagerten Bündeln und Lagen, die bei der Herstellung von Natur aus entstehen. Niederfrequente Interferenzen und hochfrequentes Rauschen „schlüpfen“ durch diese Lücken und verursachen elektromagnetische Kontamination und eine Verschlechterung des Klangs.

 

Mit der Verwendung eines extrudierbaren Graphen-Polymer-Mantels über der Abschirmung löst ZGRAPh-LDP™ eine Vielzahl von elektrischen Problemen, die eine Geflechtabschirmung von Natur aus verursacht. Nur ZGRAPh-LDP™ gewährleistet eine 100%ige Abdeckung, deren Resultate ein perfekt geschlossenes elektromagnetisches Feld, eine verbesserte Erdung und eine weitaus bessere Signalübertragung sind.

 

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zavfino Gold Rush Zavfino Gold Rush Tonarmkabel
  • Reinsilber-Solidcore-Leiter
  • Vergoldetes monokristallines PC-OCC
  • ZGRAPh-LDP™ + PTFE/TEF-Dielektrikum
  • UltraSonic 7™ Hochspannungs-Behandlung 
  • Zavfino H-Wound™ + Zero-Strand-Loss 
  • Deep Cryo™-Behandlung
  • Aluminium-Mylar & Silber-OCF-Schirmung
1.072,27 € *
Zavfino The Highlands MKII Zavfino The Highlands MKII Tonarmkabel
  • Pure Silberleiter
  • Zavfino H-Wound™ + Zero-Strand-Loss 
  • Deep Cryo™-Behandlung
  • UltraSonic 7™ Hochspannungs-Behandlung 
  • FEP/Tef-Dielektrikum + PTFE-Dielektrikum
  • Aluminium-Mylar-Doppelwicklungs-Schirmung mit Silber/OCF-Spiralwicklung

 

584,87 € *
Zavfino The Majestic MKII Zavfino The Majestic MKII Tonarmkabel
  • PC-OCC Single-Crystal-Kupfer-Leiter
  • Deep Cryo™-Behandlung
  • UltraSonic 7™ Hochspannungs-Behandlung 
  • FEP/Tef-Dielektrikum + PTFE-Dielektrikum
  • Aluminium-Mylar-Doppelwicklungs-Schirmung
341,18 € *
Zavfino The Spirit MkII Zavfino The Spirit MkII Tonarmkabel
  • Farbstarker, lebendiger und präziser Klang
  • Silberbeschichtetes OFHC-Kupfer
  • Hochdichtes PE/PTFE-Dielektrikum
  • Aluminium-Mylar-Abschirmung

 

175,46 € *
Zavfino The Cove Zavfino The Cove Tonarmkabel
  • Müheloser, ehrlicher und perfekt definierter Klang
  • SP-OFHC-Kupferleiter
  • Hochdichtes PE/PTFE-Dielektrikum
  • Aluminium-Mylar-Abschirmung

 

126,72 € *