+49 (0) 208 - 88 26 60
ATR - Lust auf Hifi.
+49 (0) 208 - 88 26 60
ATR - Lust auf Hifi.
+49 (0) 208 - 88 26 60

Pro-Ject Phono Box RS2

Phono-Vorverstärker

  • Für MM, MI & MC
  • XLR- und RCA-Ein- und Ausgänge
  • Balanceregelung
  • Impedanz während des Hörens einstellbar
  • Diskretes Dual-Mono-Design
  • Geteilte passive RIAA- und DECCA-Entzerrungen

Oberfläche:

1.499,00 € * /Stückpreis

UVP inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer

Menge
Projekt „Highend“ Die Phono Box RS2 ist der ultimative Phono-Vorverstärker der... mehr

Projekt „Highend“

Die Phono Box RS2 ist der ultimative Phono-Vorverstärker der Referenzklasse mit einzigartiger, kontinuierlicher Impedanzregelung während des Abhörens. So kannst du in Echtzeit mitverfolgen, welche Abschlussimpedanz perfekt für deinen Tonabnehmer passt. Die Elektronik arbeitet vom Eingang zum Ausgang vollständig symmetrisch, volldiskret und verwendet keine Operationsverstärker. 

Diskrete Schaltung

Eine diskrete Schaltung besteht aus einzelnen diskreten elektronischen Komponenten. Dies können „passive“ Komponenten wie Widerstände, Kondensatoren und Induktivitäten sowie „aktive“ Komponenten sein – in unserem Fall Transistoren. Das Gegenteil davon wäre eine integrierte Schaltung, die Operationsverstärker in der Signalkette verwendet. Standard-Phono-Vorverstärker mit integrierten Schaltkreisen haben einige zehn oder hunderte von Komponenten. Bei diskreten Designs werden im Vergleich dazu hunderte bis tausende von Komponenten verwendet. Dies führt zu einem erweiterten und kostspieligeren Designprozess, aber auch zu dem besten Klang. Unzählige Stunden Hörtests haben gezeigt, dass selbst die besten OPVs nicht so neutral, natürlich, dynamisch oder lebendig klingen wie eine gute diskrete Schaltung.  

Vollsymmetrische Signalführung

Die Phono Box RS2 verwendet ein vollsymmetrisches Designprinzip. Symmetrische Übertragungen bestehen aus einem heißen und einem kalten (auch als + und – bezeichneten) Signal. Sowohl die + als auch die – Signalkette tragen effektiv die gleichen Musikinformationen. Ein symmetrischer Verstärker kann nun die endgültigen Musikinformationen aus den +/- Signalen extrahieren und Störungen subtrahieren, die möglicherweise entlang der Übertragung hinzugefügt wurden. In einem echten, vollständig symmetrischen Verstärker wie der Phono Box RS2 werden die + und – Abschnitte des linken und rechten Kanals einzeln behandelt, wodurch natürlich auch doppelt so viele Verstärkerzüge notwendig sind.Das bedeutet: Doppelt so viel Platzbedarf auf der Leiterplatte und doppelt so viele elektrische Komponenten. Der Lohn: Kein Rauschen, keine Interferenzen und das bestmögliche Signal-Rausch-Verhältnis.

Geteilter passiver EQ

Die Phono Box RS2 verwendet für die RIAA- und DECCA-Kurven eine geteilte passive Entzerrung. Das Entwerfen und Implementieren ist teurer, gewährleistet jedoch die genaueste Darstellung der idealen EQ-Kurve. Die geteilte passive Entzerrung ermöglicht eine bessere Impedanzanpassung und eine geringere Abweichung von der idealen RIAA- oder DECA-Kurve.

Extrem vielseitige Einstellungsmöglichkeiten

Wohl kaum ein anderer Phono-Vorverstärker auf der Welt bietet so gute Möglichkeiten, die Verstärkung einzustellen, wie die Phono Box RS2: Von 40dB (Spannungsverstärkung um das 100-fache) bis zu 70dB (Spannungsverstärkung um das 3690-fache) sind möglich. Bei diesen hohen Verstärkungen muss ein Phono-Vorverstärker unglaublich rauschfrei sein, um diese hohen Verstärkungspegel unbeinträchtigt zu realisieren.

Die Lastimpedanz kann kontinuierlich über ein Potentiometer eingestellt werden. Du kannst die Impedanz während der Wiedergabe nahtlos anpassen und die Auswirkung sofort bewerten.

Tonabnehmer leiden von Natur an kleinen Ungleichheiten zwischen dem linken und dem rechten Kanal – frustrierend, wenn man weiß, dass die Wiedergabekette ansonsten absolut perfekt funktioniert. Um dies zu korrigieren, führt die Phono Box RS2 eine neue Funktion ein, die in dieser Preisklasse absolut selten ist. Mit einem Potentiometer kannst du die exakte Mitte der Klangbühne im Bereich von 2dB nach links oder rechts einstellen – und dein audiophiles Paradies ist wiederhergestellt!  

Stahl-/Aluminium-Gehäuse

Die Phono Box RS2 verfügt über ein Stahlgehäuse, das von verschraubten Aluminiumplatten abgedeckt wird. Diese Konstruktion bringt eine sehr gute Steifigkeit und eine hervorragende Isolierung gegen Störungen.

Demnächst: Power Box RS2 Phono – lineare Stromversorgung deluxe

Ein externes Netzteil mit linearer Konstruktion klingt noch besser, da es viel sauberere Leistung bieten kann. Die Power Box RS2 Phono verwendet einen sehr großen, teuren Transformator mit einer sehr geringen Kernsättigung und vorzugsweise mit einer Abschirmung zwischen Primär- und Sekundärwicklung. Offensichtlich wird ein solcher Transformator größer als man erwarten würde. Die Power Box RS2 Phono für die Phono Box RS2 versorgt auch Pro-Ject-Plattenspieler mit Strom und ermöglicht eine weitere Steigerung der Leistung von Plattenspielern und Phono Box RS2. 

Ausführungen

  • In Silber oder schwarz erhältlich

Technik für den guten Klang

  • Vollsymmetrische Signalführung – keine Operationsverstärker
  • Echtes Dual-Mono-Design
  • Symmetrische XLR und unsymmetrische RCA Ein- & Ausgänge 
  • Rein passive RIAA- und DECCA-Entzerrung
  • Einzigartige kontinuierlich variable Eingangsimpedanz- und Balance-Einstellung während des Hörens
  • Minimales Rauschen und extrem geringe Verzerrungspegel
  • Hochwertige & elegante Schalter
  • Metallgehäuse schützt vor Vibration und Einstreuungen 

Option

  • Zur nochmaligen Klangverbesserung sowie zum Fernein- und -auschalten sind das optionale Linear-Netzteil Power Box RS Uni 1-way (für ein Gerät) oder das optionale 4-fach-Linear-Netzteil Power Box RS Uni 4-way (für bis zu vier Geräte) erhältlich

Technische Daten

  • Eingangsimpedanz: Fix 10 Ohm oder 47kohm, variabel 10 - 1000 Ohm
  • Kapazität schaltbar: 50, 100, 150, 200, 250, 300, 350, 400pF 
  • Verstärkung MM : RCA: 40, 43, 46, 50dB (+6dB bei XLR) 
  • Verstärkung MC: RCA: 60, 63, 66, 70dB (+6dB bei XLR) 
  • Rauschabstand: MM (40dB): 89dB A-gewichtet (10mV);
  • MC (60dB): 79dB A-gew. (1mV)
  • Klirrfaktor: < 0,0015% (MM 40dB, 1kHz); < 0,0024% (MC 60dB, 1kHz)
  • RIAA Abweichung: innerhalb 0,4dB/20Hz - 20kHz 
  • Subsonic Filter: 20Hz / 18dB/Oktave
  • Input: RCA & XLR
  • Output: RCA & XLR
  • Netzteil: 20V/3A DC; 110 - 240V, 50/60Hz 
  • Stromaufnahme: max. 350mA DC
  • Maße B x H x T (T mit Buchsen): 206 x 72 x 200 (230) mm 
  • Gewicht: 1600g ohne Netzteil

STEREO0421_Highlight_ProJect_PhonoBoxRS2

"Eins lässt sich nach diesem Test mit Sicherheit voraussagen: Die Phono Box RS2 darf sich Vielseitigkeits-Weltmeister nennen. Sie wird für Musikliebhaber und Schallplattenhörer mit Hang zur Experimentierfreude zum Fixstern am Analoghimmel werden."

Michael Lang (STEREO 04/21)

6

"Die Pro-Ject RS 2 die Königin unter den Phono-Boxen sorgt für exzellenten Klang. Sie lässt sich auch gut handhaben, bietet eine praxisgerechte Ausstattung und eine penible Anpassung an MM und MC-Systeme. Wünsche wie RIAA - oder Decca-Entzerrung erfüllt sie ebenfalls, was die meisten integrierten Phono-Eingängen teurer Vorstufen und Verstärker meistens nicht tun."

Stefan Schickedanz (Audio 03/21)

Verfügbare Downloads:
Weiterführende Links: