+49 (0) 208 - 88 26 60
ATR - Lust auf Hifi.
+49 (0) 208 - 88 26 60
+49 (0) 208 - 88 26 60

Waversa WDAC 3C

D/A-Wandler und Streamer

  • Roon Ready, DLNA, AirPlay, MQA, WNDR
  • 5 Digitaleingänge
  • Symmetrischer und unsymmetrischer Ausgang
  • Upsampling bis 32Bit/3MHz 
  • Ein-/Ausgang für externe Clock
  • Dateiwiedergabe von PC/MAC über USB
  • WAP (Waversa Audio Processor)
6.384,87 € *

UVP inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer

Menge
Manchmal ist "mehr" einfach "besser" Natürlich wissen wir, dass Zahlen nicht alles sind.... mehr

Manchmal ist "mehr" einfach "besser"

Natürlich wissen wir, dass Zahlen nicht alles sind. Doch wenn es um digitales Audio geht, lügen die technischen Daten nun mal nicht. Deshalb besitzt der Waversa WDAC 3C mit dem Dual ES9018K-2M nicht nur einen absoluten Weltspitze-D/A-Chip, sondern auch einen überragenden Upsampler: Bis zu 3Mhz Taktfrequenz und eine Worttiefe von 32Bit sind eine Ansage. Wir haben eingehend mit dem Waversa WDAC 3C gehört und können bestätigen, dass ein durchdachtes und konsequent implementiertes Upsampling einen echten, nachvollziehbaren klanglichen Mehrwert bietet. Musikalischer Fluss, Luftigkeit, Auflösung und Feindynamik gewinnen in einem erstaunlichen Maß. Denn natürlich stimmt auch das Umfeld für diesen Wunder-Upsampler: Die gesamte Hardware ist State-of-the-Art, und auch die Signalverarbeitung erfolgt auf allerhöchstem Niveau. 

WAP (Waversa Audio Processor)

Waversa hat verstanden, dass digitale Musik aufgrund der Beschränkung ihrer Auflösung im Vergleich zur realen Musik die Oberwellen weitgehend ignoriert. WAP und WAP/X schaffen Abhilfe: WAP ist ein FPGA-basierter Audioprozessor und interpretiert das digitale Signal, um es einem analogen Signal – der echten Musik – wieder anzunähern. WAP/X als Erweiterung für WAP rekonstruiert dann die geradzahligen Oberwellen der realen Musik (bis zur 32. Harmonischen), die bei der digitalen Aufnahme oder der Digitalisierung verloren gegangen sind. So klingt auch digitale Musik ergreifend echt, räumlich weit aufgefächert und natürlich.

WNDR (Waversa Network Direct Rendering)* 

Neben den fünf digitalen Engängen bietet der Waversa WDAC 3C auch einen LAN-Port, was ihn zum vollwertigen Streaming-Player macht. Natürlich unterstützt er auch das proprietäte Netzwerk-Übertragungsprotokoll WNDR. Das größte Problem bei Streaming-Netzwerken, die DLNA verwenden, besteht darin, dass der Standard kontinuierliches Audio-Streaming eigentlich überhaupt nicht berücksichtigt. Es handelt sich bei DLNA lediglich um einen Standard für die paketbasierte Datenübertragung, der es Multitasking-Ethernet-Switches ermöglicht, nahtlos und mit gleichbleibender Genauigkeit zu funktionieren. Bei dieser Übertragungsmethode wird während des Paket-Pufferungsvorgangs (weißes) Rauschen erzeugt, das den Klang von Audiosignalen stark negativ beeinflusst. WNDR ist ein proprietäres und dediziertes Audio-Übertragungsprotokoll, das von Waversa zur Lösung dieses Problems entwickelt wurde. Es minimiert Latenzen (Verzögerungen) bei der Kommunikation der im Netzwerk verbundenen Geräte und gewährleistet eine ausgezeichnete Rausch-Immunität. Darüber hinaus ist mit WNDR kein Konvertierungsprozess zwischen den Protokollen erforderlich, was einen weiteren Fehlerherd effektiv ausschaltet und so die Klangqualität verbessert. Und last but not least können über WNDR miteinander verbundene Geräte ihre WAP-Prozessoren (siehe oben) noch besser, da aufeinander abgestimmt, nutzen.

Die Anschlussmöglichkeit für eine externe Masterclock ist ein weiteres außergewöhnliches Feature, mit dem die Präzision der Datenverarbeitung auf die Spitze getrieben werden kann. So wird der Waversa WDAC 3C zur universellen und qualitativ unanfechtbaren Digital-Quelle. 

Ein unsymmetrischer und symmetrischer Ausgang stehen für den Anschluss eines Vor- oder Vollverstärkers zur Verfügung. Über die vierstufig regelbare Ausgangsverstärkung lässt sich der Waversa WDAC 3C perfekt an seine Mitspieler anpassen.

*WNDR-Geräte erkennen und verbinden sich automatisch im Netzwerk. 

 

Technik für den guten Klang

  • Dual ES9018K-2M 
  • Integrierter High-End-Up-Sampler auf bis zu 32Bit/3MHz
  • DDC (Digital-to-Digital-Converter) für Koaxial, AES/EBU und optische Eingänge
  • Dateiwiedergabe mit PC/MAC über USB-Ports (UAC2-konform)
  • Netzwerkwiedergabe über LAN (DLNA, Roon Ready, WNDR, AirPlay, MQA)
  • Digitaler Eingang: DSD128-Unterstützung
  • Symmetrischer und unsymmetrischer Ausgang
  • USB-A-Port als Ein- und Ausgang verwendbar
  • Echtzeit-DSD-zu-PCM-Konvertierung (DCONV)
  • 4-stufige Ausgangsverstärkung (25%, 50%, 75%, 100%)
  • Batteriebetrieb über externen Akku möglich.
  • System-Update über Netzwerk und SD-Karte

Technische Daten

  • Sampleraten: 
  •    AES/EBU, koaxial, optisch: bis zu 192kHz
  •    USB: PCM 44.1, 48, 88.2, 96, 176.4, 192, 352.8, 384kHz
  •    USB: DSD64, DSD128/DSD256
  • Maße (BxTxH): 340 x 200 x 45mm 
  • Gewicht: 2,9kg
Weiterführende Links: