+49 (0) 208 - 88 26 60
ATR - Lust auf Hifi.
+49 (0) 208 - 88 26 60
ATR - Lust auf Hifi.
+49 (0) 208 - 88 26 60

STAX Lambda SR-L500 MK2

Elektrostatischer Kopfhörer

  • Weiträumiger, offener Klang
  • Offener Over-Ear-Kopfhörer
  • Hoher Tragekomfort und geringes Gewicht
  • Frequenzgang: 7Hz - 41kHz
900,00 € *

UVP inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer

Menge
Elektrostatischer Kopfhörer Beim STAX Lambda SR-L500 MK2 ermöglicht  die vom STAX... mehr

Elektrostatischer Kopfhörer

Beim STAX Lambda SR-L500 MK2 ermöglicht die vom STAX Lambda SR-009/009S abgeleitete Technik (zum Beispiel die aufwendigere Kabeltechnologie) eine gegenüber dem STAX Lambda SR-L300 noch weiträumigere, feinere Wiedergabe. Die Materialien fallen ebenfalls hochwertiger aus und der Tragekomfort ist entsprechend besser.

Alle Kopfhörer und In-Ear-Hörer von STAX sind nach dem Push-Pull-Prinzip arbeitende Elektrostaten. Sie benötigen zum Betrieb aufgrund ihres Arbeitsprinzips einen STAX-Treiberverstärker.

 Ausführungen

  • Oberflächen in schwarz
  • Mit Kunstleder bezogene Ohrpolster
  • Komfortable Einstellmöglichkeit des Kopfbandes in zehn Rastschritten.

Technik für den guten Klang

  • Abnehmbares Anschlusskabel aus sauerstofffreiem Reinkupfer mit Titanbeimischung  (HiFC™), mit extrem niedriger Kapazität
  • Vergoldete Stecker
  • Empfohlene Treiberverstärker:
    STAX SRM-D10 (für stationäre und mobile Anwendungen), STAX SRM-353X, STAX SRM-D50 und STAX SRM-006tS 

Technische Daten 

  • Frequenzgang: 7Hz - 41kHz
  • Wirkungsgrad/1kHz: 101dB/100Veff.
  • Max. Schalldruck/400Hz: 118dB
  • Gewicht: 347g

 

Hinweis zur Betriebsspannung (Polarisationsspannung) von STAX-Kopfhörern

Viele frühe Kopfhörer von STAX sind für eine Betriebsspannung von 230V/DC ausgelegt. Die Kopfhörer der PRO-Serie – darunter fallen alle aktuellen Modelle – benötigen allerdings eine höhere Betriebsspannung von 580V/DC.

In der Vergangenheit hat STAX Treiberverstärker angeboten, die beide Betriebspannungen zur Verfügung stellten. Die aktuellen Treiberverstärker haben nur noch Anschlüsse für die höhere Betriebsspannung von 580V/DC.

Um eine Verwechslung zu vermeiden, sind die Anschlussbuchsen für die verschieden Betriebsspannungen unterschiedlich ausgeführt:

sta_betriebsspannung