+49 (0) 208 - 88 26 60
ATR - Lust auf Hifi.
+49 (0) 208 - 88 26 60
+49 (0) 208 - 88 26 60

Waversa MCH Phono MK2

Röhren-Phonovorverstärker

  • Ausgangsstufe mit ECC83 Doppeltrioden
  • Gleichrichterröhre Typ 6x4
  • Ausgangs- und MC-Eingangsübertrager
  • Vollsymmetrische Signalführung
  • Lautstärkeregelung
  • Umfangreiche Tonabnehmeranpassung
10.500,00 € *

UVP inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer

Menge
Phono-Purismus und purer Klang-Luxus Waversa hat von Beginn an die Vorteile der... mehr

Phono-Purismus und purer Klang-Luxus

Waversa hat von Beginn an die Vorteile der Röhrentechnik genutzt, ohne ihre Nachteile in Kauf nehmen zu müssen. Daher kommen in den Top-Designs von Waversa ausgeklügelte Röhrenschaltungen zum Einsatz, die sich durch lineare Eigenschaften über ein breites Frequenzband und den für Röhren typischen, natürlichen und angenehmen Klang auszeichnen. Dabei geht Waversa keine Kompromisse bei Dynamik, Kontrolle und Auflösung ein.

Der Waversa MCH Phono MK2 Phono-Vorverstärker ist ein Meisterwerk – nicht nur, weil seine klangliche Abstimmung der Quadratur des Kreises nahekommt, sondern auch, weil er mit so vielen innovativen Features und einer extrem nutzerfreundlichen Bedienung daherkommt, dass wir gar nicht wissen, wo wir mit dem Loben anfangen sollen. Die Anpassung der RIAA-Entzerrung hinsichtlich der Übergangsfrequenz und den Roll-Off in dB in jeweils fünf Stufen, um die aktive Entzerrung an die unterschiedlichen RIAA-„Interpretationen“ der Plattenlabels anzupassen – die ideale Impedanzanpassung für MC- und MM-Tonabnehmer, oder die weltbesten Transformatoren von Lundahl aus Schweden. Am besten erleben Sie selbst, wie lebendig Analog mit dem Waversa MCH Phono MK2 klingen kann.

Hinweis: Der "Volume"-Regler dient nicht zur Regelung der Ausgangslautstärke, sondern zur Anpassung an den verwendeten Tonabnehmer, um das Hochtonverhalten des Waversa Wphono 3T zu beeinflussen.

 

Technik für den guten Klang

  • Zwei Eingangsmodule steckbar. 1x MM und 2x MC mit MC-Übertrager von Lundahl Typ LL1678 oder Typ LL1941
  • Vollsymmetrische und unsymmetrische Ausgänge
  • Vollsymmetrische Röhren-Ausgangsstufe mit Doppeltrioden vom Typ ECC83 (12AX7) und Ausgangsübertrager Typ LL1930 von Lundahl 
  • Leiterdämpfer zur Anpassung an Tonabnehmer mit hohem Verstärkungsniveau
  • Schottky-Diode zur Spannungsversorgung der Röhrenplatten
Weiterführende Links: