+49 (0) 208 - 88 26 60
ATR - Lust auf Hifi.
+49 (0) 208 - 88 26 60
+49 (0) 208 - 88 26 60

Pro-Ject T1 Phono SB

Audiophiler Einstiegsplattenspieler mit Phono-Vorverstärker

  • Europäische Handarbeit - KEIN Plastik
  • MM-Tonabnehmer Ortofon OM 5E 
  • Phono- und Line-Ausgang schaltbar
  • Aluminiumtonarm
  • Plattenteller aus Sicherheitsglas
  • Staubschutzhaube inklusive

Farbe:

329,00 € *

UVP inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer

Lieferzeit ca. 5 Tage

Menge
Audiophiles Design auf einem leistbaren Einstiegslevel Montierter MM-Tonabnehmer Ortofon... mehr

Audiophiles Design auf einem leistbaren Einstiegslevel

Montierter MM-Tonabnehmer Ortofon OM 5E und Phono-Vorverstärker.

Audiophiler Einsteiger-Plattenspieler, welcher klangliche Maßstäbe setzt. Kein Plastik, kein Firlefanz. Musik pur! Der T1 von Pro-Ject Audio Systems ist der erste Plattenspieler der T Line, der für wenig Geld bereits echte HiFi-Klangqualität liefert. Dieser glänzt mit hochwertigen Materialien, einem stylishen Aussehen und einem unglaublich lebendigen Sound. Während des umfangreichen Entwicklungsprozesses wurde akribisch darauf geachtet, dass trotz des günstigen Preises keine Kompromisse in Sachen Klangqualität gemacht werden.

Das CNC-gefräste Chassis, in Hochglanz schwarz, matt weiß & Walnussfurnier erhältlich, wird gänzlich ohne Hohlräume gefertigt, sodass keine unerwünschten Vibrationen im Chassis auftreten können. Ganz im Sinne dieser Philosophie ist auch der über einen Riemen angetriebene Plattenteller aus Sicherheitsglas gearbeitet. Im Gegensatz zu Plastik- oder leichten Stahlplattentellern werden so unerwünschte Resonanzen effektiv unterdrückt.

Der T1-Tonarm ist eine Neuentwicklung, die auf bewährten Pro-Ject Designs aufbaut. Der 8,6“ lange Tonarm besteht aus einem einzigen Aluminiumstück und ist mit reibungsarmen Lagern bestückt, so dass die Abtastung stets mit hoher Präzision erfolgt. Der montierte Tonabnehmer Ortofon OM 5E mit elliptischem Nadelschliff macht diesen Plattenspieler zu einem HiFi-Wiedergabegerät ohne Kompromisse.

Darüber hinaus wird der T1 nicht – wie oft üblich – nur mit einfachen RCA/Cinch-Kabeln ausgeliefert. Im Lieferfumfang sind nämlich hervorragend abgeschirmte, quasi-symmetrische, niederkapazitive Phono-Kabel, welche von Pro-Ject speziell für den Anschluss von Plattenspielern konzipiert wurden, enthalten. Zudem befindet sich auch eine Staubschutzhaube, für zusätzlichen Schutz des T1 und eine Filzmatte, die als weiche Auflagefläche für Ihre Platten dient, im Paket.

Der integrierte Phono-Vorverstärker macht den Anschluss an einem Hochpegeleingang des Verstärkers möglich. Alternativ kann der Anschluss auch an einem externen oder an einen im Verstärker integrierten Phono-Vorverstärker erfolgen.
Die elektronische Geschwindigkeitsumschaltung zwischen 
33 und 45 U/min verwöhnt, wenn oft zwischen LP- und Single-Geschwindigkeit gewechselt wird. 

Das Gegengewicht und der Tonabnehmer des Spielers sind ab Werk montiert. Es müssen keine Einstellungen oder Justagen vorgenommen werden. Nach Entfernen der Transportsicherung, Auflegen des Riemens und Abnehmen des Nadelschutzes ist der Plattenspieler sofort spielbereit.

Der T1 ist der neue Shooting Star unter den leistbaren Plattenspielern. Die Fertigung in Europa erfolgt in einem Werk mit jahrzehntelanger Tradition im Plattenspielerbau. Genau das macht den T1 zu einem echten HiFi-Plattenspieler, der klanglich sowie optisch überzeugt.


Laufwerk

  • Chassis glänzend schwarz und weiß matt. Furniert und seidenmatt lackiert in Walnuss 
  • Elektronische Geschwindigkeitswahl zwischen 33 und 45 U/min
  • Chassis aus verdichteten Holzfasern, mit Schockabsorber-Füßen
  • Der Plattenteller ist eine Sandwichkonstruktion aus dem Subteller, einem acht Millimeter starken Glasteller und einer Filzmatte
  • Das Plattentellerlager besteht aus einer Laufbuchse aus Sinterbronze, in der eine Edelstahlachse von hoher Passgenauigkeit läuft
  • Ausgelagertes Netzteil zum Schutz vor mechanischen und elektromagnetischen Störungen
  • Eine Lichtgrau getönte, auf Scharnieren gelagerte Staubschutzhaube aus Plexiglas liegt bei


Tonarm

  • Gerader 8,6-Zoll-Tonarm
  • Lieferung mit montiertem und justiertem MM-Tonabnehmer Ortofon OM 5E
  • Auflagekraft und Antiskating-Kompensation sind voreingestellt. Die Einstellung für die Antiskating-Kompensation kann nicht verändert werden
  • Ein RCA/Cinch-Buchsen-Terminal macht den Anschluss individueller Phonokabel möglich
  • Tonarmkabel Pro-Ject Connect it Phono RCA-E (Länge ca. 123cm) beiliegend


Anschluss

  • Wahlweise Hochpegeleingang oder MM-Phonoeingang am Verstärker.

Abmessungen

  • B x H x T: 415 x 100 x 335mm

 

AUDIO_2019-08_ProJect_T1_Phono

Verfügbare Downloads:
Weiterführende Links: