+49 (0) 208 - 88 26 60
ATR - Lust auf Hifi.
+49 (0) 208 - 88 26 60
ATR - Lust auf Hifi.
+49 (0) 208 - 88 26 60

Tien Nephrite

Plattenspieler

  • Mit Tonarm Tien Amari Zoll
  • Armrohr aus einer Titanlegierung
  • Japanischer Direktantrieb
  • Bis zu drei Tonarme montierbar
  • 33,3 U/Min und 45 U/Min

Tonarm:

2.995,00 € *

UVP inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer

Menge
Tien Nephrite – das Schmuckstück von Tien  Mit dem neuen Einstiegsmodell Nephrite... mehr

Tien Nephrite – das Schmuckstück von Tien 

Mit dem neuen Einstiegsmodell Nephrite macht Tien die Essenz seiner Innovationen und exklusiven Technologien aus den Modellen TT3 und TT5 zu einem besonders attraktiven Preis und ohne Kompromisse bei der Qualität verfügbar. 

Der Tien Nephrite ist gleichzeitig ein großer Innovations-Schritt nach vorne und zurück zu den Wurzeln der Musikwiedergabe: Er besitzt ein klar gezeichnetes, entkoppeltes Zwei-Ebenen-Design mit einem hochwertigen Direktantrieb aus japanischer Entwicklung. Dank der cleveren Teflon-Rutschkupplung am Antriebsstift verfügt er über eine perfekte Unterdrückung von Motorvibrationen – und sollten doch noch Vibrationen durchkommen, bekämpft sie ein Gummiring am Plattenteller effektiv. Der Plattenteller aus Vinyl besitzt zudem eine einstellbare 3-Punkt-Auflage um die Kontaktfläche zur Verringerung von Resonanzen weiter zu minimieren. Selten in dieser Preisklasse zu finden: Der Tien Nephrite ist für den Betrieb mit bis zu drei Tonarmen vorbereitet.

Apropos Tonarm: Der Tien Nephrite ist ab Werk mit dem brandneuen 9"-Tonarm Tien Amari Zoll ausgestattet. Dieser mittelschwere Tonarm mit einem Lagerblock aus einer Aluminiumlegierung besitzt – unseres Wissens einmalig in dieser Preisklasse – ein Armrohr aus einer Titanlegierung. Optional und zum gleichen Preis ist der Nephrite mit dem Tien Viroa LT (9") erhältlich, einem einpunktgelagerten Karbon-Metall-Komposit-Tonarm, der auf dem Referenz-Arm Viroa basiert. Er besitzt eine Reinkupfer-Innenverdrahtung und erlaubt ebenso wie dieser die dynamische Einstellung von Lateralbalance und Antiskating mittels zweier Magnete: Der Aufwand, den Tien hier betreibt, ist auch beim "kleinen" Viroa beeindruckend.

Kardanisch geführte Tonarme wie der Tien Amari Zoll sind generell etwas unkomplizierter in der Handhabung und führen den Tonabnehmer sehr stabil durch die Rille. Die Qualität des verwendeten Lagers ist dabei von höchster Bedeutung: Es muss sehr reibungsarm und extrem leichtgängig sein. Klanglich sagt man den kardanischen Tonarmen ein druckvolles und sehr gut strukturiertes Klangbild nach.

Einpunktgelagerte Tonarme wie der Viroa LT sind die "Rennmaschinen" unter den Tonarmen: Zu absoluten Höchstleistungen fähig, aber manchmal etwas weniger "solide" in der Handhabung. Der Tonarm sitzt mit einem sogenannten "Spiegel" auf einer extrem feinen Spitze und hat daher so gut wie keine Reibung, die als Vibration an den Tonabnehmer geführt werden könnte – beste Grundvoraussetzungen für perfekten Klang. Beim Viroa LT ist diese Spitze –der Lagerdorn – aus Edelstahl und der Spiegel wird aus Wolfram (ein weißglänzendes Schwermetall hoher Dichte) gefertigt. Wichtig bei einpunktgelagerten Tonarmen ist vor allem ein sehr tief liegender Schwerpunkt, damit der Arm stabil geführt wird und nicht "taumelt". Einpunktgelagerte Tonarme klingen oft etwas dynamischer und lebendiger. 

Über Tien

Jeff Tien ist von Musik begeistert und durchdrungen. Schon früh in seiner Jugend erlernte er das Geigenspiel, und auch wenn er Architektur studierte, blieb er der Musik auf andere Weise treu: Während seines Studiums in den USA baute er eine Sammlung von mehreren tausend Schallplatten auf. 

Nach seiner Rückkehr nach Taiwan gewann dann auch beruflich die Passion für die Musik: Jeff Tien eröffnete einen Vinyl-Shop mit Analogwerkstatt in Taipeh. Der blieb nicht unbemerkt: Im Auftrag der taiwanesischen Regierung sollte er rund 70.000 historische Schellackscheiben und LPs digitalisieren, um sie für die Nachwelt zu erhalten. Und genau diese Beschäftigung mit den so unterschiedlichen Pressungen vieler Jahrzehnte inspirierte Jeff zur Entwicklung der einzigartigen Drehmomentsteuerung, die heute im Tien TT-5 zum Einsatz kommt. Seine bis ins kleinste konstruktive Detail reichenden Erfahrungen und ein gewaltiger Wissensschatz über die Stärken und Schwächen der unterschiedlichen Laufwerkskonzepte sammelte sich so im Laufe vieler Jahre quasi von selbst an – und fließt konsequent in die von ihm entwickelten Plattenspieler ein. 

Als passende Spielpartner entwickelte Jeff Tien den einpunktgelagerten Tonarm Tien Viroa, der mittels zweier Magnete dynamisch bezüglich Lateralbalance und Antiskating einstellbar ist, dessen günstigeren Ableger Tien Viroa LT und den kardanisch gelagerten Tien Amari Zoll.

 

Lieferumfang

  • 1x Tien Nephrite Laufwerk
  • 1x Tonarmboard aus Acryl
  • 1x Tonarm Amari Zoll (9") 
  • 1x Netzteil 20V/2A
  • 1x Vinyl Factory-Einstellschablone aus Papier

Technische Daten Laufwerk Nephrite

  • Maße (H x B x T): 11 x 35 x35cm ohne montierten Tonarm
  • Gewicht: 9,3kg inklusive Tonarm

Technische Daten Amari Zoll

  • Kardanisch gelagert
  • Lagerblock und Headshell aus Aluminiumlegierung
  • Armrohr aus Titanlegierung
  • Effektive Länge: 239mm
  • Überhang: 17mm
  • Effektive Tonarmmasse: 14g

Technische Daten Viroa LT

  • Einpunktgelagert
  • Armrohr aus Karbon
  • Effektive Länge: 240mm
  • Überhang: 17,5mm
  • Headshell-Offset-Winkel: 22,9°
  • Effektive Tonarmmasse: 20g

 

 

Stereoplay1020__Roon_Nucleus_Highlight

"Der direkt angetriebene Tien Audio Nephrite überzeugt nicht nur mit seinen hervorragenden Messwerten. Er macht mit seinem erfrischenden Design auch optisch eine gute Figur und – das ist das Wichtigste – klingt ausgezeichnet. Bereits mit dem günstigen Ortofon Quintet Red macht Musikhören richtig Spaß: sauber und genau, mit Druck und Gefühl."

Alexander Rose-Fehling (Stereopolay, 07/2020)

Verfügbare Downloads:
Weiterführende Links: